Berufsverband Gemeindepädagogik mit neuer Spitze

Maik Voswinkel zum Vorsitzenden gewählt

Auf seiner Vollversammlung in Schwerte haben die Mitglieder des Berufsverbandes Gemeindepädagogik Westfalen-Lippe e.V. (BVG) am 23.9.2019 einen Vorstand neu gewählt. An der Spitze des 150 Mitglieder starken Verbandes steht jetzt Maik Voswinkel aus Witten.

In der turnusgemäßen Wahl hatte der vorige Vorsitzende Dietrich Schneider nicht wieder zum Vorsitz kandidiert. Dem Vorstand gehört er weiterhin an, gemeinsam mit Annette Greger wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Die weiteren Mitglieder des Vorstandes sind: Kirstin Zipproth, Carsten Waldminhaus, Michael Baloniak, Jörg Neuhaus, Jörg Bielau, Jana Michler.

Die neuen and alten Vorstandsmitglieder um den neuen Vorsitzenden Maik Voswinkel (Gruppenbild)

Die neuen and alten Vorstandsmitglieder um den neuen Vorsitzenden Maik Voswinkel (4.v.l)

In seinem letzten Vorstandsbericht bedankte Schneider sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern, insbesondere bei Hartmut Klar. Er ist seit Bestehen des BVG Mitglied des Vorstandes und war lange Jahre Vorsitzender auch schon der Vorgängerorganisation “Die Maulwürfe”. Klar verabschiedete sich mit einer Zeitansage von den Kolleginnen und Kollegen: “Unser Arbeitsfeld gewinnt immer mehr an Bedeutung, aber weniger aufgrund von Konzepten, mehr durch die Veränderung in den kirchlichen Berufen. Verbindliche und sichere Strukturen für alle werden mehr und mehr erforderlich.” Dabei hätten die Kolleginnen und Kollegen viel einzubringen, dazu ermutigte er ausdrücklich. “Seid Agenten der Innovation! Unsere Aufgabe ist es, Triebkraft in Veränderungen zu sein.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.