Der Neue stellt sich vor

Nun bin ich also  Vorsitzender des BVGs. Die Mitgliederversammlung hat mich auf unserer Jahrestagung in Bielefeld gewählt, dafür Euch allen herzlichen Dank. Mein Name ist Dietrich Schneider, ich bin vor fast 5 Jahrzehnten im Westerwald geboren, über einige Umwege zum Diakon geworden (im Martineum in Witten), und nun seit über 20 Jahren im kirchlichen Dienst. Jugendarbeit – na klar, auch für mich der klassische Einstieg ins gemeindepädagogische Arbeitsfeld. Danach OGS-Koordination und jetzt ist es die Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis Unna, die mich täglich beschäftigt. Ein untypischer Gemeindepädagoge vielleicht. Doch unser Arbeitsfeld ist im Wandel, dass dies nicht zu unseren Lasten geschieht, dazu will ich in den nächsten Jahren beitragen.

Der neue Vorsitzende mit dem Maulwurf, dem Markenzeichen des Berufsverbandes.

Der neue Vorsitzende mit dem Maulwurf, dem Markenzeichen des Berufsverbandes.

Im BVG-Vorstand bin ich schon einige Jahre tätig, daher ist mir der Laden nicht fremd. Ich bin froh, einem so aktiven Vorstand vorzustehen. Da passiert viel, da wird gerne diskutiert, organisiert und positioniert. Wir sind darauf angewiesen, von Euch aufmerksam auf Themen gemacht auf Eure und Fragestellungen hingewiesen zu werden. Dazu möchte ich ausdrücklich ermutigen. Ich freue mich auf die persönlichen Begegnungen mit Euch und bin gespannt, was wir in der nächsten Zeit gemeinsam bewegen!

Euer
Dietrich Schneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.