Rückblick: Mitgliederversammlung am 5. September 2022

Die jährliche Mitgliederversammlung hat am 5. September 2022 im Anschluss an das Gemeindepädagogische Forum in Villigst stattgefunden.
Carsten Waldminghaus, der bei der letzten MV zum neuen Vorsitzenden gewählt worden war, begrüßte die anwesenden Mitglieder und einige Gäste und startete das Treffen mit einigen Gedanken zum Thema “Begeistert sein”.

Nach einigen kleinen Änderungen bei der Tagesordnung ging er in seinem Bericht auf die verschiedenen Herausforderungen seines ersten Amtsjahres ein. Hier einige Auszüge:

“Es war ein gut gefülltes Jahr. Für mich war es eine große Herausforderung, die Fülle an Aufgaben die mit dem Vorsitz im BVG verbunden sind, möglichst gut zu strukturieren. Es war auch noch einiges aufzuarbeiten, was im Jahr davor liegengeblieben ist.

Mitgliederversammmlung 2022

Carsten Waldminghaus auf der Mitgliederversammlung 2022

Nicht alles, was wir uns vorgenommen hatten, konnten wir im Vorstand auch umsetzen. Es fehlte vor allem die Kommunikation mit unseren Mitgliedern insgesamt. Das soll sich von jetzt an deutlich verbessern. Ein Ostergruß und das BVG-Info im August sollte aber alle erreicht haben.

Für die Kommunikation mit einzelnen Mitgliedern in beruflichen Krisensituationen habe ich mir Zeit genommen. Einer der Prozesse dauerte von November bis März.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit war die Begleitung der Entwicklung der IPT-Stellen. Für die Kolleginnen und Kollegen in IPTs haben wir im Januar und März zwei Vernetzungstreffen online durchgeführt, die gute Resonanz brachten. Außerdem haben mehrere Vorstandsmitglieder an den IPT-Vernetzungstreffen und verschiedenen Planungstreffen der Landeskirche teilgenommen. Auch in der von der Landessynode neu eingerichteten IPT-Kommission sind wir vertreten.

Der Vorstand hat sich zu vier Sitzungen getroffen, die alle eine volle Tagesordnung hatten. Bei einer der Sitzungen war Christian Uhlstein unser neuer Landesjugendpfarrer zu Gast, bei einer anderen Sitzung war Frank Fischer bei uns und wir haben ausführlich über die gerade neu entstehende VSBMO und auch über unsere Beteiligung am Gemeindepädagogischen Forum gesprochen.

Insgesamt läuft die Arbeit im Vorstand sehr gut und ich bin sehr froh, dass ich bei allen Fragen rund um den Vereinsvorsitz auf kompetente Hilfe im Vorstand zählen kann.”

Nach dem Kassenbericht der Kassenwartin Annette Greger wurde der Vorstand entlastet.

Anschließend gab es noch einen spannenden Austausch zum Thema “IPT – Was macht das mit uns?” Trotz einiger struktureller und strategischer Unklarheiten sehen wir diese “neue” Anstellungsmöglichkeit als gute Chance an, die Relevanz und die Fähigkeiten unserer Berufsgruppe deutlicher sichtbar zu machen. Das eigene berufliche Profil in Abgrenzung zum Pfarrer beizubehalten ist dabei eine wichtige Herausforderung.

 

 

Auf nen Kaffee unter IPT-Kolleg*innen

Du bist gemeindepädagogisches Mitglied eines IPT‘s? Du arbeitest bereits in einem interprofessionellen Pastoralteam oder das steht kurz bevor und wird gerade geplant? Wir laden genau Dich ein auf ‘nen Kaffee.

Wir wollen Euch kennenlernen und Euch die Gelegenheit geben, Euch untereinander zu vernetzen. Welche Fragen habt Ihr? Was läuft gut, wo braucht es Korrektur? Was können wir voneinander lernen? Und: wo können wir uns als gemeindepädagogischer Berufsverband für Euch einsetzen, welche Unterstützung ist möglich und nötig?
In einer Videokonferenz am 10.1.2022 um 15 Uhr wird dazu die Möglichkeit sein. (Die Einwahldaten gibt es bei Nachfrage per Mail an info@bvb-portal.de)

Wir freuen uns, wenn Ihr die Einladung auch an andere gemeindepädagogischen IPT-Mitglieder weitergebt. Ach ja: die Einladung gilt natürlich auch Nichtmitgliedern des Berufsverbandes.

Carsten Waldminghaus zum neuen Vorsitzenden gewählt

Auf der Mitgliederversammlung am 8. November haben wir im Berufsverband Gemeindepädagogik Westfalen-Lippe e.V. einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wurde Gemeindepädagoge Carsten Waldminghaus aus Hille zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Stellvertretungen sind Jana Michler (Ev. Jugend Dortmund) und Dietrich Schneider (Ev. Kirchenkreis Unna).

Verabschiedet wurde der ehemalige Vorsitzende Maik Voswinkel aus Witten, der im vergangenen Jahr das Arbeitsfeld gewechselt hat. Weitere Mitglieder im Vorstand sind Annette Greger und Morya Gnanko (Dortmund), Kirstin Zipproth (Bochum), Dagmar Uzoh (Waltrop), Jörg Bielau (Hagen), Jörg Neuhaus (ebw Dortmund), Michael Baloniak (Hattingen-Witten).

porträtfoto: Carsten Waldminghaus, neuer Vorsitzender

Carsten Waldminghaus ist neuer Vorsitzender des BVG.

Mitgliederversammlung mit Wahlen

Wir laden Euch ganz herzlich ein zur diesjährigen BVG Mitgliederversammlung am 08.11.2021 um 17:00 Uhr.

Die Mitgliederversammlung wird als Videokonferenz durchgeführt.

Hier die Tagesordnungspunkte:
TOP 1: Begrüßung
TOP 2: Feststellung Beschlussfähigkeit
TOP 3: Protokoll der letzten MV 09.11.2020 und Tagesordnung
TOP 4: Kassenbericht
TOP 5: Entlastung
TOP 6: Bericht des Vorsitzenden Rückblick
TOP 7: Wahlen
Wahlvorschläge:
Vorsitz: Carsten Waldminghaus
Stellvertretungen: Jana Michler, Dietrich Schneider
KassewartIn: Annette Greger
RevisorIn: noch offen
Schriftführung: Kirstin Zipproth
VorstandsbeisitzerIn: Morya Gnanko, Dagmar Utzoh,
Jörg Bielau, Jörg Neuhaus, Michael Baloniak
TOP 8: Anträge
TOP 9: Verschiedenes (falls jemand hierzu einen Beitrag hat, bitte vorher anmelden: info@bvg-portal.de)

Den Link zur Versammlung haben wir an alle Mitglieder per Mail verschickt, falls das nicht angekommen ist, meldet Euch bei uns über die o.g. Adresse.

Abschied von Vorsitzenden Maik Voswinkel

Eine wichtige Personalie haben wir aus dem Vorstand mitzuteilen: Maik Voswinkel, Vorsitzender des BVG, hat seinen Arbeitsbereich gewechselt: es ist nicht mehr die evangelische Jugendarbeit sondern kommunale Schulsozialarbeit.

Dazu Maik Voswinkel: Die Gründe waren vielschichtig und ganz klar hat meine Familie mit beiden Kindern eine wichtige Rolle gespielt. Jetzt ist es so, dass ich unsere evangelische Kirche als Arbeitgeberin verlassen habe (zumindest hauptamtlich) und mich einem neuen Lebensabschnitt öffne.“ Maik hat daher erklärt, dass er für den Vorsitz und eine Mitarbeit im Vorstand nicht mehr zur Verfügung steht: Seit 2016 bin ich auch in unserem Vorstand des Berufsverband Gemeindepädagogik Westfalen-Lippe e.V. und habe mich gern für unsere Berufsgruppe eingebracht. Vor zwei Jahren wurde ich auch als Vorsitzender gewählt und was soll ich sagen, ich habe gedacht ich werde länger aktiv sein. Aber mit meinem Jobwechsel und vor allem dem Wechsel in ein gänzlich anderes Berufsfeld, wird auch mein Dienst für den BVG wegfallen. Es war mir immer eine Ehre für so wunderbare Kollegen sich einsetzen zu dürfen und umso mehr wird mir deutlich, dass mir nun aber die Nähe und die Zeit fehlen wird dieser Aufgabe angemessen nachkommen zu können. Helft mit Kirche zu bauen, zu verändern und zu gestalten. Sehr gerne macht dies aktiv im BVG-Vorstand.“

Aber: bis zur nächsten regulären Wahl bleibt er uns erhalten. Vielen Dank dafür. Nun schauen wir uns um, Menschen zu finden, die im Vorstand mitwirken wollen, es muss ja nicht direkt der Vorsitz sein.

Mitglieder-Versammlung

Wir laden ein zu unserer Mitglieder-Versammlung am 9.11.2020. Direkt im Anschluss an den Fachtag bleiben wir zusammen in einer Videokonferenz, um unsere Vereins-Angelegenheiten zu regeln.
Den Link zur Konferenz gibt es nach Anmeldung, dazu einfach eine Mail an voswinkel@crejo.de schicken.
Hier die Tagesordnung:
9.11.2020 – 12:00 Uhr – MitgliederVersammlung
TOP 1 – Begrüßung
TOP 2 – Tagesordnung und Protokoll vom
TOP 3 – Bericht des Vorsitzenden Rückblick
TOP 4 – Kassenbericht
TOP 5 – Entlastung
TOP 6 – Wahlen
– RevisorIn (zwei Personen)
TOP 7 – Verschiedenes (falls jemand hierzu einen Beitrag hat, bitte vorher anmelden)

BVG-Info für alle: Lesestoff in Corona-Zeiten

Unser BVG-Info erscheint in der zweiten Märzhälfte. Das Mitgliedermagazin wurde aber schon vor einem Monat produziert. Deshalb ist ein Heft entstanden, in dem es auch so gar nicht um Viren und Terminabsagen geht. Weil das in diesen Tagen doch etwas besonderes ist, veröffentlichen wir das Heft 1/2020 auch für Menschen, die nicht Mitglied sind. Gerne lesen – gerne weiter informieren – gerne mitreden und gerne Mitglied werden!

Hier geht es zum > BVG Info 1-2020 (die letzte Seite fehlt allerdings aus rechtlichen Gründen….)

Berufsverband Gemeindepädagogik mit neuer Spitze

Berufsverband Gemeindepädagogik mit neuer Spitze

Maik Voswinkel zum Vorsitzenden gewählt

Auf seiner Vollversammlung in Schwerte haben die Mitglieder des Berufsverbandes Gemeindepädagogik Westfalen-Lippe e.V. (BVG) am 23.9.2019 einen Vorstand neu gewählt. An der Spitze des 150 Mitglieder starken Verbandes steht jetzt Maik Voswinkel aus Witten.

Weiterlesen

Arbeitszeit auf Freizeiten – Euer Recht!

Arbeitszeit auf Freizeiten – Euer Recht!

Kurz bevor Ihr Euch auf den Weg macht und Gruppen in die Ferien begleitet, Konficamps veranstaltet und Freizeiten durchführt, kommt hier ein Paket mit Infos zu den Neuregelungen zur Arbeitszeit genau in diesen Fällen. Geregelt wird in dem Paragrafen §41 BAT-KF die Vergütung bzw. Abrechnung der während Freizeiten geleisteten Arbeitszeit. Auch wenn hier „Freizeit“ steht, betrifft dies natürlich auch Schulungen, Konfi-Camps und von Euch durchgeführte Tagungen etc. Wer den Auftrag hat, Freizeiten durchzuführen, wer organisato­rische oder thematische oder päda­go­gische Verantwortung trägt, wo Menschen im Rahmen einer Gruppenfahrt übernachten, ganz gleich wo, dann gilt der §41 BAT-KF. Weiterlesen