Wir brauchen Sie!

Wir brauchen Sie!

Präses Annette Kurschus im Gespräch mit den Mitarbeitenden aus der Gemeindepädagogik

„Eine Kirche für viele“. Darüber diskutieren 100 Gemeindepädagog*innen im Februar in Dortmund mit Präses Annette Kurschus und Mitgliedern der Kirchenleitung. Erik Flügge simuliert modellhaft die Veränderungen durch demografischen Wandel. Mit wem und für wen sind wir zukünftig gemeinsam als Kirche unterwegs? Da sind Gemeindepädagog*innen mit ihren Kompetenzen und Ideen gefragt, sagt Präses Kurschus in der Begrüßung. In verschiedenen Gesprächsrunden konnte sie und die Kirchenleitungsmitglieder viele Gespräche führen. Einen großen Raum nahm die abschließende Fragerunde mit der Präses ein. Vieles davon nehme sie mit in die weitere Diskussion um die Dienstgemeinschaft. Denn, so Kurschus:“ Da wird sich viel bewegen und dafür brauchen wir Sie.“

Weitere Besuche bei den anderen Berufsgruppen stehen in diesem Jahr an. Der BVG wird weiter dafür sorgen, dass es nicht bei Besuchen und Gesprächen bleibt, sondern dass diese Änderungen spürbar im Alltag der Gemeinden und bei den Kolleginnen und Kollegen ankommen.

Wir müssen draußen bleiben

Wir müssen draußen bleiben

Mittlerweile entspricht dieser Artikel nicht mehr dem aktuellen Stand –
bitte hier lesen!

Dienstgemeinschaft am Ende?

Es ist, wie in jedem Jahr November, bald wieder Landessynode. Doch „wir“ sind diesmal nicht dabei. Das „Arbeitsfeld Gemeindepädagogik“ hat keinen eigenen Platz mehr auf der Landessynode der Ev. Kirche von Westfalen.
Die Kirchenleitung beruft einzelne Menschen oder Verbände mit Sitz und Stimme zusätzlich zu den per Kirchenordnung festgelegten Plätze in die Synode. Dies kann sie ganz frei tun. In der Vergangenheit gab es auch einen Platz für das „Arbeitsfeld Gemeindepädagogik“ – wir als Berufsverband wurden um einen Vorschlag zur Besetzung gebeten. Weiterlesen